Christian M. Bott - Der mit dem Schwert coacht.

Ein klares Standing

In Momenten der Anfechtung

Das Schwert bewegt - ob nun tatsächlich im achtsamen Gefecht oder im Geiste, reflektierend aus den Prinzipien des Zweikampfes:
Es verändert Blickwinkel, Standpunkte und den Bezug zu sich selbst in Zeiten der Herausforderung. Sei es im Beruf, in Beziehungen oder in der ganz persönlichen Begegnung mit dem eigenen Ich.

quer fechtkunst

"Die Fähigkeit zum Kampf wird im Kampf gewonnen."

Nelson Mandela

Prinzipien des Gegen- und Miteinanders werden praktisch begreifbar. Dies gibt einen klareren Blick auf den eigenen Umgang mit Konflikten, Druck oder Ängsten, sowie die alltägliche Kommunikation und Wechselwirkungen im Team. 

Werden Sie ein tatkräftiger Mensch, der ...

  • in seinen Schwächen die Wegweisung zu seiner Stärke sieht - und diese Erkenntnis umsetzt,

  • der fest in seinem Leben steht und Wandlungen wie Entwicklungen weise begegnet,

  • präsent ist und andere Menschen zu bewegen vermag,

  • der dem persönlichen Erfolg einen erfüllenden Lebenssinn gibt, anstatt ihm blind nachzujagen,

  • sein Potenzial kennt und nutzt - auch in Zeiten der Anfechtung

  • und dabei achtsam mit seinen körperlichen und emotionalen Ressourcen umgeht.

Christian M. Bott

Fechtmeister ADFD
Personal Coach XPAND
Mediator MAY-Akad.
Business Coach MAY-Akad.
Fachsportlehrer DSLV

 

buch 1
WortSchätze europäischer Fechtkunst

Zitate und Lebensweisheiten der Fechtmeister aus vier Jahrhunderten mit aktueller Relevanz.

Kuppinger Verlag
ISBN 978-3-928856-52-2

Info & Bestellung

Christian M. Bott

Der mit dem Schwert coacht.

Impressum | AGB | DatenschutzDesign: AmberLoupine.de

Connect